Jürgen Klopp erhält erstes Trikot-Jackett

Stilsicher auftreten in Stadien oder bei Events

Frankfurt, August 2016 – Wer ein echter Fan ist, will das Trikot seines Lieblingsvereins überall tragen. Natürlich gibt es Grenzen, was den Dresscode angeht – etwa im Büro, bei festlichen Events oder in der Club-Lounge. Die Lösung liefert jetzt das Trikot-Jackett. In ein Jackett nach Wahl wird das Vereins-Shirt als Innenfutter eingenäht. Namen und Nummer auf Wunsch des Kunden inklusive. Das Ergebnis ist ein modisches Fan-Sakko, als Unikat. – Liverpool-Trainer Jürgen Klopp ist einer der ersten Kunden des Start-up-Unternehmens Stephan Görner & Sven Müller GbR.

Außen Blau, innen Rot

Eintracht-Frankfurt Fans stehen bereits Schlange. „Von Borussia-Dortmund-Anhängern liegen uns ebenfalls etliche Bestellungen vor“, freut sich Firmenchef Stephan Görner. Den Maßkonfektionär aus der Mainmetropole beschäftigte schon länger der Gedanke, wie man in der VIP-Lounge bei Heimspielen im Vereins-Trikot stilsicher auftreten könnte. Dann stieß er auf die Idee der Fan-Jacketts, schnappte sich Marketing- und PR-Experte Sven Müller und entwickelte gemeinsam drei hochwertige Jackett-Modelle. Gute Kontakte zu bekannten Sportgrößen halfen den Firmenpartnern schnell, das außergewöhnliche Konzept in deutschen und internationalen Vereinen zu kommunizieren. Jetzt sind die ersten Aufträge unter Dach und Fach – und nicht nur für Fußball-Fans. „Wir können alle Sportarten – vom Handball über Eishockey bis zum Football“, so Sven Müller. Mit Freund Jürgen Klopp hatte der ehemalige Fußballer von Eintracht und FSV Frankfurt den ersten prominenten Kunden gewinnen können. „Kloppo“ erhält ein „Champion“-Modell in Blau, natürlich mit dem roten Liverpooler Home-Trikot als Innenfutter und Normal 1 auf dem Rücken.

Feinstes Tuch, pikierte Revers

Was die Kundschaft betrifft, so ist das Start-up-Unternehmen flexibel: Alle Altersgruppen sind möglich. Bei der Sakko-Qualität werden allerdings keine Kompromisse gemacht: Die Modelle „Drei Freunde“, „Classico“, und „Champion“ zeichnen sich durch nachhaltige Verarbeitung, edle Wollstoffe und feinstes S-110-Tuch der italienischen Traditionsmarke Reda aus. Hochwertige Details wie pikierte Revers und echte Hornknöpfe entsprechen höchsten Qualitätsansprüchen. Die Kosten für die Trikot-Jacketts liegen zwischen 299 und 449 Euro.
Das Einsticken von Monogrammen oder persönlichen Namen ist gegen einen Aufpreis von 10 Euro möglich. Trikot-Blazer für weibliche Fans sind ebenfalls möglich. Wer möchte, kann sich auch im Frankfurter Showroom des Maßateliers Görner individuell beraten lassen.

Bestellt wird online

Die Bestellung erfolgt übers Internet. Unter www.trikot-jackett.de füllt man das Kontaktformular aus, wählt sein gewünschtes Sakko und gibt seine Konfektionsmaße an. Hierzu findet der Kunde eine einfache Anleitung auf der Homepage, um selbst Maß zu nehmen. Dann schickt man das Lieblings-Trikot per Post an Stephan Görner, Gärtnerweg 31, 60322 Frankfurt/M. oder lässt es durch den Online-Händler 11Teamsports mit Zahl und individuellden Namen direkt anliefern. Und in vier bis sechs Wochen erhält man dann sein ganz persönliches Fan-Trikot-Jackett.


Uli Stein


Mark Keller












Fotos FC Ingolstadt: stefanboesl.de


DOWNLOADS:

Pressemitteilung: Uli Stein und sein Jubiläums-Trikot
Pressemitteilung Mark Keller (PDF) | Foto Mark Keller
Pressemitteilung Jürgen Klopp(PDF) | Foto Jürgen Klopp | Foto Jürgen Klopp mit Sakko
Pressemitteilung (PDF) | Fotos FC Ingolstadt mit Peter Jackwerth und Harald Gärtner



© 2016 Stephan Görner, Sven Müller |  IMPRESSUM | AGB